1975 schlossen sich die zwei Jahre zuvor gegründeten Schwimmabteilungen des TV Simmershausen, des TSV Ihringshausen  und des TSV Rothwesten zur Schwimm-Sportgemeinschaft Fuldatal  (SSG Fuldatal) zusammen.


Erstmals in der jungen Geschichte Fuldatals hatten Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, über die Vereins- und Ortsgrenzen hinweg, gemeinsam Sport zu treiben, nämlich schwimmen zu lernen.

Mittlerweile wird dieses Angebot nicht nur von Fuldataler Kindern und Jugendlichen angenommen, auch aus vielen umliegenden Gemeinden und Städten haben wir Mitglieder.

Durch die Bündelung von Trainerinnen und Trainern, Trainingszeiten und –stätten konnte von Anfang an ein qualitativ gutes Training angeboten werden. Wichtig war uns immer die gute schwimmtechnische Ausbildung der Kinder und Jugendlichen. Es zählte nicht nur der Leistungsgedanke.

Heute bieten wir Wassergewöhnungs- und Wassersicherheitskurse für Kinder ab 3 Jahren und Nichtschwimmerkurse für die 5 – 6 jährigen an. In den weiterführenden Aufbaugruppen lernen die Kinder und Jugendlichen dann alle vier Schwimmarten: Brust-, Kraul-, Rücken- und Delphinschwimmen. Bei Interesse und Talent können die Kinder und Jugendlichen anschließend in eine der Wettkampfgruppen wechseln. Aber auch für die nicht am Wettkampfsport interessierten Kinder und Jugendlichen bieten wir Gruppen an.

Dabei ist das Kursangebot auch immer abhängig von den zur Verfügung stehenden Trainingsstätten, Trainerinnen und Trainern, sowie dem jeweiligen Interesse und Leistungsstand der Kinder und Jugendlichen.